Angeln auf Zypern

Im Dezember 2018 ging es für einige Mitglieder aus dem PONTOS-Meeresteam auf eine Reise nach Zypern. Dort stand die Teilnahme am „4. International Tournament“ - einem Brandungscup am Mittelmeer – auf dem Programm. Die PONTOS Fishing Teammitglieder Jessica Castens und André Krafthöfer berichten vom Angeln auf Zypern.

Mein Spot Dein Spot

Netzwerker Dr. Stefan Weigelt plädiert für ein Geben und Nehmen der Angler untereinander bei Spots wie beim Erlernen von Methoden. Der viel verbreitete Fisch- und Gewässerneid ist nicht die Sache von Stefan Weigelt - auch und gerade angesichts mancher Probleme!

Verfolgt man Berichte in Angelmedien, scheint nur noch das Angeln von bzw. mit Boot, Kayak etc. erfolgreich zu sein. Netzwerk Angeln fragt 3 Profis (Daniel Katzoreck, Fred Kotowski und Veit Wilde), warum sie am liebsten vom Boot oder vom Ufer angeln, oder warum sie auf beides setzen, je nach Situation!

Barschangeln und kleine Suenden

Die beiden Netzwerker Jean Fertig und Franz Hollweck waren gemeinsam zum Barschangeln unterwegs. Neben reichlich Fisch gabs auch die ein oder andere Erkenntnis. Viel Spaß beim Lesen und Video gucken!

Rapala X-Rap Scoop

Ein neuer, etwas ungewöhnlicher Köder aus dem Hause Rapala: Der X-Rap Scoop. Wie sich der Köder im Praxistest geschlagen hat, erfahrt ihr in diesem Testbericht von Hans "Kati" Kathmann.

Ruten vermessen

Schnurklassenangaben bei Fliegenruten sind oft genauso „gewürfelt“ wie Wurfgewichtsangaben bei Spinnruten. Netzwerker, Fliegenfischer und Rutenbauer René Blank zeigt, wie man einfach eine Fliegenrute vermessen kann, um zu sehen welche Schnurklasse optimal zu werfen ist.

Der alte Mann und der Graben

Wie es sich anfühlt, wenn man den größten Hecht seines Lebens im Drill verliert beschreibt Netzwerker Dennis Knoll mehr als eindrucksvoll in diesem Artikel. Ein tiefer Einblick in das Seelenleben eines Anglers. Fantastisch!

Dropshot Montage

Ein Finesse-Angler packt aus: Jörg Heldt angelt seit Jahren sehr erfolgreich mit sogenannten Finesse Rigs. Für Netzwerk Angeln hat er eine umfangreiche Anleitung zum Angeln mit verschiedenen Finesse-Montagen verfasst. Den Anfang macht das legendäre Drop-Shot Rig.

Raubfischbegegnungen an der Talsperre

Die großen Talsperren des Sauerlandes verfügen über einen exklusiven Fischbestand. Die Anwesenheit von Renke, Saibling & Co. freut nicht nur Angler, auch die Raubfische schlagen hier gerne zu. Das führt mitunter zu interessanten Begegnungen mit Trittbrettfahrern und Einsteigern von denen Netzwerker Dr. Stefan Weigelt in diesem Artikel berichtet.

Zwergwels Katzenwels

Zwergwelse - der ein oder andere Angler hat mit diesen Fischen mit Sicherheit schon seine Erfahrungen gemacht. Woher sie kommen und wie man sie fängt erfahrt ihr im Artikel.

Angeln vom Hausfloss

Mit dem Hausfloss gemütlich über die Gewässer Brandenburgs schippern und dabei angeln. Andreas Zimmermann berichtet von seinem Wochenende auf dem Wasser.  

Waller am Main

Eigentlich hatte es Netzwerker Jean Fertig bei seinem Angeltrip an den Main auf Zander abgesehen, die er mit einer U-Posenmontage überlisten wollte. Eigentlich... denn es kam ganz anders. Für Netzwerk Angeln hat Jean diese außergewöhnliche Nacht noch einmal in Worte gefasst. Viel Spaß beim lesen und mitfiebern !

Benjamin "Benni" Gründer ist Teamangler bei Black Cat und uns schon lange verbunden. Besonders bekannt ist Benni für Karpfen und Wallerangeln. Wie man handeln muss, wenn man ganz gezielt richtig große Waller fangen will - und dabei Schneidertage in Kauf nimmt - schildert sein neuestes Video. Mit erfolgreichem Ende und einem schönen Waller.

Tigernüsse Karpfen

Tigernüsse zählen zu den Top-Karpfenködern. Wie man Tigernüsse richtig vorbereitet und damit angelt erfährst du in diesem Artiel.

Die wirklich seriösen Informationen über das, was in Sachen Baglimit beim West-Dorsch in der Ostsee  seitens der EU läuft, bekommen Angler über die Initiative Anglerdemo. Wir freuen uns, euch auf Netzwerk Angeln diese Infos zur Verfügung stellen zu dürfen.

Immer wieder, ob bei Veranstaltungen oder im „normalen“ Einsatz, hört man von erfahrenen Feederanglern, dass sie Zander, Hecht oder Waller als Beifang haben. Wir fragten bei Feeder Experten nach, ob und wie viele Räuber sie beim Feedern "nebenher" fangen. Die Antworten bei Netzwerk Angeln.

Haken selber binden

Ein Blick in deutsche Angelkoffer zeigt es: Gekaufte, gebundene Vorfächer samt Haken im 10er-Päckchen so weit das Auge reicht. Wie man sich selber Vorfächer binden kann, welche Vorteile es bringt und worauf es dabei zu achten gilft erfahrt ihr in diesem Artikel.

Friedfischangeln im Herbst

Im Herbst können Friedfischangler noch einmal mit traumhaften Weißfischfängen rechnen. Netzwerker Jean Fertig berichtet euch in Film & Text von seinen Erfahrungen beim gezielten Friedfischangeln im Herbst.

Gummi, Dropshot, Finesserigs etc. - das "feine Angeln" ist sehr dominiert von den aus den USA kommenden, modernen Methoden. Aber gerade "alte" Metallköder wie Kleinstpilker, Zocker oder kleine Blinker bringen auch mal Fisch, wenn im Fluss jede Flosse jeden Gummiköder schon mal gesehen hat. Und das "zocken" macht Spaß!

Jigwobbler von Wake

Der Ködermarkt ist ständig in Bewegung und bringt immer wieder neue Köderformen. Vor einigen Jahren tauchte zum Beispiel ein Jigwobbler auf, den man heute nicht mehr so oft am Wasser sieht. Was dieser Köder kann, und was nicht beleuchtet Hans Kathmann in einem ausführlichen Ködertest.

Modernes Angelgerät hält durchaus Belastungen stand, für die es eigentlich nicht gedacht war. Das bedeutet nicht, dass man (zu) leichtes Gerät zum Angeln verwenden sollte. Aber wenn einmal ein größerer Fisch als geplant einsteigt, muss man auch nicht in Panik verfallen.

Netzwerker Stefan Weigelt mit einem tollen Bilder- und Erlebnisnbericht über das Frühjahrsangeln auf Meerforelle – wo Lust und Frust mehr als dicht beieinander liegen. So etwas können eben nur praktische Angler erleben! Wer da keine Lust zum Meerforellenangeln im Frühjahr bekommt...

Spinner selber bauen

Richtig gute Spinner sind im Handel oft nur schwer zu finden. Doch man kann sich auch selbst behelfen. Mit dem richtigen Material und Werkzeug gelingt es leicht einen absolut leichtgängigen und stabilen Spinner selber zu bauen.

Seehecht angeln

Mythos Seehecht! Noch vor wenigen Jahren war der Fang von Seehechten eine mittlere Sensation. Inzwischen kommen aber immer mehr Seehechte vor die norwegische Küste. Wo und wie man diese eindrucksvollen Raubfische fängt, erfahrt ihr im Film und im Artikel.

Gummifsche und Twister tunen

Was nicht passt, wird passend gemacht. Mit ein paar einfachen Tricks lassen sich fast alle Gummifische und Twister zu idealen Ködern für einen bestimmten Einsatzzweck umbauen.

Intelligenz bei Fischen

Verfügen Fische über eine Art Intelligenz oder sind sie doch nur auf Reize reagierendes, schwimmendes Gemüse?

Eine Literaturrecherche von Kati Kathmann

Es gibt viele Fischarten, die man noch nicht gefangen hat. Und Leute, die man kennt, die sich mit diesen Arten auskennen. So kam es dann schnell dazu, sich zu einer Tour zum Wolfsbarschangeln zu verabreden, da mir diese Art noch in der Fangliste fehlte.

Graskarpfen Plage

Dass der Graskarpfen (Amur) keine einheimische Art ist, ist bekannt. Er wurde früher oft besetzt, um Gewässer zu entlasten, die mit Wasserpflanzen zugewuchert sind. Von manchen wird er heute als Plage für Gewässer, von manchen als anglerisch unfangbar bezeichnet. Netzwerk Angeln klärt auf

Schleppröhrchen Anti Tangle Boom selber bauen

Anleitung zum Bau von perfekten Schleppröhrchen (Anti-Tangle Booms) zum Meeresangeln oder schweren Grundangeln.

Wenn man an neue Gewässer kommt, gib es ganz unterschiedliche Herangehensweisen, um an die Karpfen als Zielfisch zu kommen. Marcus Geistert, Top-Secret Teamangler, beschreibt auf Netzwerk Angeln dazu seine Vorgehensweise an Hand eines Erlebnisberichtes.

Drachkovitch-System in 5 Schritten Bauanleitung

In 5 Schritten zum Drachkovitch-System. Bauanleitung für den Eigenbau eines Gummifisch-Systems.

Karpfenangeln unter Wasser

Wo fressen Karpfen? Wo halten sie sich auf? Daniel Silbermann schaut einfach nach! Mit Taucherbrille und Schnorchel erkundet er die Welt der Karpfen und gibt in diesem Bildbericht fantastische Einblicke in das Leben unter Wasser! 

Naturköderangeln vom Boot aus der Ostsee

Das Angeln mit Naturködern vom Boot aus ist eine hervorragende Methode um Plattfischen und Dorschen auf die Schuppen zu rücken. Aber auch Hornhechte und Meerforellen lassen sich so überlisten. Mit welchen Montagen und Techniken man zum Erfolg kommen kann, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Karpfenangeln 1990

Das moderne Karpfenangeln ist heute aus der Angelwelt nicht mehr wegzudenken. Einer der schon in den 1990er-Jahren regelmäßig gewaltige Karpfen fing ist Jürgen Rausch. Für Netzwerk Angeln hat er sein altes Fotoalbum entstaubt und gibt  Einblicke in das Karpfenangeln vor über 20 Jahren. 

Pilken auf der Ostsee

Die wohl beliebteste Angeltechnik auf der Ostsee ist das sogenannte Pilken. Was es damit auf sich hat, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Nachts auf Forellen angeln

Während lang anhaltender Hitzeperioden wird es auch am Forellenbach schwierig regelmäßig zum Fisch zu kommen. Mit etwas Glück bringen jetzt die Nachtstunden den Erfolg.
Netzwerker Franz Hollweck hat den Forellenangler Florian Übler mit der Kamera zu einem nächtlichen Forellenausflug begleitet.

Angelgeraet Ostsee

Ausführliche Übersicht zum benötigten Angelgerät zum Bootsangeln auf der Ostsee.

Zanderangeln mecklenburgische Seenplatte

Die großen Naturseen in Mecklenburg-Vorpommern sind nicht nur landschaftlich sehr reizvoll, auch für Angler bieten sie tolle Möglichkeiten. David Häuser ist regelmäßig beim Zanderangeln an der mecklenburgischen Seenplatte unterwegs, und gibt im Artikel zahlreiche Einblicke in seine Angelei auf die Stachelritter.

Angeln mit Regenbogenforellen dekoren

Pünktlich zum Forellenbesatz schießen sich auch die Räuber auf die "Neuen" im Gewässer ein. Das lässt sich auch als Raubfischangler nutzen, wie erfahrt ihr in diesem Artikel.

Forellenangeln in Thüringen

Wir haben den bekannten Wels- und Karpfenangler Benjamin „Benni“ Gründer zurück an seine anglerischen Wurzeln begleitet. Benni und Vereinsvorstand Oliver „Olli“ Langer zeigten uns eine eindrucksvolle Angelei an der Werra und ihren Zuflüssen. Dass der tolle Forellenbestand nicht von ungefähr kommt, erfuhren wir im Anschluss in der Aufzuchtanlage des Meininger Angelvereins.

Wurmzucht für Angler

Nie mehr ohne Würmer! So züchtet man seine eigenen Angelwürmer.

Karpfenangeln an der Uferkante

Künstlich geschaffene Gewässer wie etwa kleine Baggerseen, sind häufig sehr strukturarm. Netzwerker Franz Hollweck angelt an solchen Badewannen sehr gerne direkt an der Uferkante auf Karpfen. Im Film zeigt er eine einfache und zugleich spektakuläre Karpfenangelei direkt unter der Rutenspitze. 

Angelteig aus Forelli

Einfach und genial: Angelteig aus Forelli. Wie man diesen "Fischmagnet" herstellt erfahrt ihr im Artikel.

Graskarpfen angeln

Netzwerker Jean Fertig ist ein begnadeter Allroundangler. Mit Einsatz von Zeit, Hirnschmalz und Ideen perfektioniert er seine Methoden, bis es mit den jeweiligen Zielfischen klappt. Auch wenn er zum Graskarpfenangeln eher durch „Beifang“ gekommen ist, hat er auch das Angeln auf Graskarpfen für sich perfektioniert und erzählt im Artikel über seine Erfahrungen.

Brassen sind Traumfische

Die Brasse ein Traumfisch? Sie meinen, ich will Sie ärgern oder veräppeln?
Na, vielleicht ein bisschen.

Zanderangeln im Sommer

Zanderangeln im Hochsommer kann gerade an stehenden Gewässern ein ziemlich hartes Brot sein. Wie man im Sommer vielleicht doch zum Zander kommen kann seht ihr im Film und lest ihr im Artikel zum Zanderangeln im Sommer von Franz Hollweck.

Reisebericht Trondheimsleia

DIe Fjorde, Inseln und Sunde im Westen Norwegens locken Jahr für Jahr tausende deutsche Angler an. Warum das so ist zeigt eindrucksvoll dieser ausführliche Reisebericht.  

Angeln auf Katzenwelse am Etang Du Bruch

Während in Deutschland oft nur verschämt "gehegt" wird, finden im benachbarten Ausland noch viele Angelwettbewerbe statt. So auch die hier von Browning-Teamangler Alex Sauer geschilderte Veranstaltung in Frankreich, bei der man sich auf Katzenwelse einstellen musste, woenn man eine vordere Platzierung erreichen wollte. Wie es für Alex ausgegangen ist, erfahrt ihr im Artikel.

Drop Shot Köderfisch vom Boot

Man lernt nie aus, besonders nicht beim Angeln. Dass auch völlig simple Methoden richtig erfolgreich sein können durfte Franz bei einem Drop-Shot Ausflug mit Peter erfahren.

Raubaale

Dass kleine Bäche mitunter durchaus kapitale Aale beherbergen können weiß Autor Peter Möller aus eigener Erfahrung nur zu gut. Vor über 15 Jahren fing er regelmäßig richtig fette Aale in den Bächen Mecklenburg-Vorpommerns. Jetzt, 15 Jahre später war er auf den Spuren seiner eigenen Vergangenheit wieder an einem Bach unterwegs -  wie das ausgegangen ist, erfahrt ihr im Artikel!

Mühlkoppen Imitate

Mühlkoppen gehören eher zu den heimlichen Bewohnern eines Forellenbachs. Wenn sie jedoch vorhanden sind, kann man mit Mühlkoppen-Imitaten aus Gummi eine tolle Angelei erleben.

Es muss nicht nicht immer nur Tiefwasserangeln, Leng, Heilbutt, Großdorsch und Großköhler auf hoher See sein, wenn man sich als Angler Norwegen als Reiseziel aussucht. Reiner Storch berichtet lebendig von seinem Urlaub in Farsund mit einer ganzen Palette an unterschiedlichen Fischen und tollen Bildern.

Forellesaison Start

Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt. Franz berichtet von seinem nicht ganz unfallfreien Start in die Forellensaison.