2 750 teaser karpfenmoppel

Karpfenangeln, Karpfenbilder - was ist wichtiger, Schönheit oder Gewicht?

Bei zwischenmenschlichen Beziehungen wäre die Sache wohl recht einfach. Ob eine Frau einen Mann oder ein Mann eine Frau anziehend findet, dürfte meist eher in der Schönheit des Erscheinungsbildes als im hohen Gewicht begründet liegen.

Beim Angeln auf Karpfen können Karpfenangler das durchaus anders sehen. Hier ist oft das Gewicht entscheidender als eine rein optische Schönheit.

So viele unterschiedliche Arten und Formen von Karpfen es gibt, so unterschiedlich sind aber auch die Motive der Karpfenangler für ihr Hobby. Das reicht vom Satzkarpfenfang am Vereinsteich fürs Essen (nur "Böswillige" sprechen vom „Rentnerfisch“ oder "Rentnerteich") über den Angler, der sich an Flüssen und Flüsschen am Angeln auf schöne, schlanke Wildkarpfen oder nahe dem Wildkarpfen zurück gezüchtete Formen freut, bis hin zu manchem Carphunter, für den letztlich nur das Gewicht und der neue PB zählt (personal best, persönlicher Gewichtsrekord) .

Gemäß dem Netzwerk Angeln – Motto "100% für Angler und Angeln" ist für uns jede Form des Karpfenangelns legitim und wir verurteilen nichts davon - jeder Angler soll seinen Raum für seine persönliche Art und Motivation beim Angeln auf Karpfen bekommen.

Die Suche nach Bildern unterschiedlicher Karpfen

Da ich persönlich Wild- bzw. schlanke Schuppenkarpfen am schönsten finde, habe ich in der Facebook-Gruppe von Netzwerk Angeln einmal dazu aufgerufen, mir sowohl Bilder von (in meinen Augen) hübschen und schlanken Schuppenkarpfen zu schicken, aber auch von den gewichtsmäßig in einer ganz anderen Liga spielenden Spiegelkarpfen.

Eine ganze Reihe Angler schickte mir dazu Fotos, teilweise auch schon recht alte, die wir hier nachstehend für euch veröffentlichen.

Im Sinne von Netzwerk Angeln zur Information und Meinungsbildung, und nicht um die eine oder andere Form hervorzuheben.

Ich bedanke mich bei allen Anglern, die mir Fotos von ihren tollen Fischen geschickt haben und die Erlaubnis, diese zu veröffentlichen. Viel Spaß mit den tollen Fischen – bei der Auswahl werden sicher welche dabei sein, die euch helfen können, eich eine Meinung zu bilden, ob für euch das Gewicht oder die Schönheit eines Karpfens DER Grund und die Motivation zum Karpfenangeln ist.

Und nun viel Spaß bei der Bilderstrecke!

Schön UND schwer - Die Bilder der Karpfen

1 felix weckersser 1und1Ein Bild von Felix Weckesser - Schuppi und Spiegler vereint

2 jean fertigNetzwerker Jean Fertig mit einem sicher für die Länge gewichtsmäßig bemerkenswerten Spiegler

3 dennis knoll schuppiNetzwerker Dennis Knoll mit einem schlanken, an die Ur/Wildform erinnernden Schuppi

4 eik weisEik Weis mit einem Spiegler, bei dem man sicher weniger die Schönheit als das Gewicht des Karpfens bemerkenswert finden dürffe

 5 felix weckersser schuppiDiesen Schuppi von Felix Weckesser finde ich nicht nur vom Körperbau her schön, auch Farbe und Zeichnung finde ich toll

6 strangmuellerBei diesem Spiegler von Jürgen Strangmüller aus ganz frühen Tagen dürfte eher das Gewicht und das Fangerlebnis als das Aussehen für die unübersehbare Freude gesorgt haben.

7 jean fertig schuppiNetzwerker Jean Fertig mit einem bildschönen Schuppi

8 felix weckesser 1Nochmal Felix Weckesser - diesmal jünger und mit einem massiven Spiegler

9 strangmueller schuppiDer Schuppi von Jürgen Strangmüller wie gemalt - und dass die enorme Schwanzflosse im Verhältnis zum Körper für weite Fluchten im Drill sorgen kann, ist sicher unbestritten

10 eik weis schuppiZm Abschluss nochmal ein schöner Schuppi von Eik Weis

Karpfenfangbilder erwecken Erlebnisse wieder zum Leben

Es hat mir einen Riesenspaß gemacht, die ganzen Fotos zu sichten und durchzuschauen und daraus die passenden Bilder für den Artikel hier auszusuchen. Herzlichen Dank an die vielen Einsender. Jeder kann ja die Unterschiede bei den Fotos sehen.
Nicht nur bei Karpfenanglern wird diskutiert, wie ein tolles Fangfoto als bleibende Erinnerung aussehen soll. Netzwerker Franz Hollweck hat dazu auch einen tollen Artikel geschrieben, was man beim fotografieren beachten sollte, um eine tolle, bleibende Erinnerung on einem tollen Fang  zu haben. Welche dann erinnerungswürdige Angeltage und schöne Fangerlebnisse wieder zum Leben erwecken kann - ob mit einem schönen oder einem schweren Karpfen:
Das Fangfoto – Tipps für eine schöne Erinnerung

Zudem gibt es viele weitere Artikel zum Thema Karpfenangeln bei Netzwerk Angeln

Aber auch Videos von Netzwerk Angeln sind zum Thema Karpfenangeln immer sehenswert - Zum Beispiel:



Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, teile ihn mit Deinen Freunden:

Kommentar schreiben

Details zu im Rahmen der Kommentarfunktion gespeicherten Daten finden Sie unter Datenschutz

Verwandte Artikel

Catch and release - eine falsch geführte Diskussion

Der Rechtsanwalt Kolja Kreder - Netzwerker, Anwalt, aktiv als Angler sowie in Verein und Verband - zeigt auf, warum nach seiner Meinung als Jurist die Diskussion um das Thema "catch and release"  falsch geführt wird. Wir bedanken uns  herzlich für die Erlaubnis zum veröffentlichen.

Juristische Problemstellung Catch and Release, Zurücksetzen entnahmefähiger Fische

Es herrschen Unsicherheiten über rechtliche Folgen und Fragen beim zurücksetzen entnahmefähiger Fische. Der Dozent an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW (Fächer Strafrecht, Strafprozessrecht und Allgemeines Verwaltungsrecht), Raimund Müller, hat dazu geschrieben. Auch, dass es noch keine Verurteilung ALLEINE wegen des Zurücksetzens eines entnahmefähigen Fisches gegeben hat

Offener Brief an SWR zum Thema „Angler-Jäger: Kontrolle von Poser-Anglern“ der Landesschau Baden-Württemberg

offener Brief SWR

Immer wieder werden juristisch falsche Fakten zum zurücksetzen von Fischen oder zum Angeln an sich verbreitet. Wenn das auch im öffentlich-rechtlichen Fernsehen passiert, gibt es dazu einen "offenen Brief" von Netzwerk Angeln an die Redaktion, Medien und Landesparteien mit fundierter juristischer Expertise.

Verbände fordern Angeln mit zurücksetzen auf Thunfisch in England

offener Brief SWR

Wohl durch den Klimawandel gibt es in englischen Gewässern immer mehr Thunfische. Verbandsfunktionäre trafen sich in England mit Unterhausabgeordneten, um eine wissenschaftlich fundiertes C+R Angeln auf Thunfische zu ermöglichen. Netzwerk Angeln berichtet.

Catch and Release: Praxis-Tipps zum Zurücksetzen

Catch and Release Fangen und Freilassen

Als Angler kommt man immer wieder in Situationen in denen ein gefangener Fisch wieder ins Wasser zurückgesetzt werden soll. Worauf man beim Zurücksetzen achten kann hat Netzwerker Franz Hollweck in diesem Artikel zusammengefasst.