doppelter clinchknoten

Wenn man geflochtene Schnüre direkt an einen Wirbel oder Haken anbinden möchte, braucht man einen haltbaren Knoten der nicht durchrutscht und die Tragkraft der Geflechtschnur nicht zu sehr mindert. Der doppelte Clinchknoten ist kinderleicht zu binden und hält erstklassig! Nachfolgend eine Schritt-für-Schritt Anleitung zu einem einfachen Knoten für geflochtene Schnur. 

Schritt 1: Schnur doppelt legen!

doppelter clinchknoten 1Der "Trick" bei diesem Knoten erfolgt direkt im ersten Schritt: Man nimmt die Geflechtschnur doppelt!

Schritt 2: Schnur durch die Öse führen

doppelter clinchknoten 2Im zweiten Schritt wird die doppelt gelegte Schnur durch das Öhr geführt

Schritt 3: Windungen legen

doppelter clinchknoten 3Jetzt werden die Windungen gelegt. Je nach Glattheit und Dicke der Schnur zwischen 4 und 20 Windungen. Je dünner und glatter die Schnur desto mehr Windungen.

Schritt 4: Schnurende durch die erste Windung zurücklegen

doppelter clinchknoten 4Das Schnurende wird zwischen Öse und erster Wicklung zurückgeführt.

Schritt 5: Knoten zusammenziehen

doppelter clinchknoten 5Der Knoten wird leicht angefeuchtet und zusammengezogen. Hat man zu wenige Windungen gemacht, rutscht der Knoten durch.

Fertig: Der doppelte Clinchknoten

doppelter clinchknoten 6Die überstenden Schnurenden werden gekappt. Wichtig: Es gibt dann 3 Enden (weil die Schnur doppelt gelegt wurde)


Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, teile ihn mit Deinen Freunden:

Kommentar schreiben
Details zu im Rahmen der Kommentarfunktion gespeicherten Daten finden Sie unter Datenschutz

Verwandte Artikel

Geflochtene Schnur