schlagschnurknoten

Als Angler kommt man immer wieder in die Situation ein monofiles Vorfachmaterial mit einer geflochtenen Hauptschnur verbinden zu müssen. Typischer Anwendungsfall ist beispielsweise das klassische Zanderangeln, bei dem man ein Fluorocarbon-Vorfach mit der geflochtenen Hauptschnur verbindet. Doch auch beim Brandungsangeln und sogar beim Pilken im Meer ist eine haltbare Verbindung zwischen geflochtener Hauptschnur und dem Vorfachmaterial gefragt.

Nachfolgend möchte ich euch den Schlagschnurknoten vorstellen. Der wahrscheinlich einfachste, und am schnellsten zu bindende Schnurverbindungsknoten den es gibt.

Dieser Knoten hat mittlerweile viele Anhänger gefunden und ist auch unter anderen Namen bekannt. Einige Angler bezeichnen ihn z.B. als "Jochen-Knoten" oder "Composite-Knoten" oft wird er auch fälschlicherweise als "FG-Knoten" oder "Slim Beauty" bezeichnet (welche eigentlich andere Knoten sind).

Warum dieser Knoten so beliebt ist wird klar wenn man sich die Vorteile ansieht:

  1. Schnell und einfach zu binden. Auch mit klammen Fingern und bei Wellengang.
  2. Gute Haltbarkeit! Die beiden Schnüre ziehen bei diesem Knoten gegeneinander, wodurch eine hohe Tragkraft erhalten bleibt!
  3. Flach! - Gerade wenn man den Verbindungsknoten durch die Rutenringe ziehen oder auf der Rolle aufkurbeln muss ist der Schlagschnurknoten ein wahrer Segen. Kein anderen Knoten ist so flach und dünn und "stört" so wenig wie der Schlagschnurknoten.

Schritt für Schritt Anleitung zum Binden des Schlagschnurknoten

Nachfolgend zeige ich euch Schritt für Schritt wie man den Schlagschnurknoten bindet.

Schritt 1: Schlaufe legen

schlagschnur knoten schritt1Man schneidet sich soviel von der Fluorocarbon-Schnur ab, wie man "vorschalten" möchte, also beispielsweise 1,5 Meter. An einem Ende der Fluorocarbon-Schnur legt man dann eine ganz einfache Schlaufe.

Schritt 2: Geflechtschnur durchführen

schlagschnur knoten schritt2Man führt das Ende etwa der Geflechtschnur nun durch diese Schlaufe hindurch und lässt etwa 20-25cm überstehen.

Schritt 3: Fluorocarbon auf Geflechtschnur fixieren

schlagschnur knoten schritt3Man zieht die Schlaufe in der Fluorocarbon-Schnur nun einfach zusammen und fixiert so das Fluorocarbon-Vorfach auf der geflochtenen Hauptschnur.

Schritt 4: Schlaufe mit der Hauptschnur legen

schlagschnur knoten schritt4Mit Daumen und Zeigefinder legt man eine kleine Öse ( Zur Erklärung: dort müssen wir gleich nochmal durch – deshalb sollte man sich die Öse wie beschrieben offen halten).

Schritt 5: Geflechtschnur um das Fluorocarbon legen

schlagschnur knoten schritt5Die geflochtene Schnur wird nun oft! ums Fluorocarbon gewickelt.

Hinweis:

Hier ausreichend Wicklungen zu machen, ist der entscheidende Teil dieses Knotens. Wie viele Wicklungen nötig sind, kommt auf Durchmesser und Glattheit der Geflechtschnur an.
Bei dicken, 4-fach geflochtenen Schnüren reichen etwa 12-15 Wicklungen bereits aus. Wenn man jedoch eine sehr dünne und glatte Geflechtschnur hat können durchaus auch 30 Wicklungen nötig sein. Falsch machen kann man es dennoch nicht, denn ob man genug Wicklungen gemacht hat erfährt man direkt beim Zusammenziehen des Knotens. Sind es zu wenige, rutscht der Knoten beim Zusammenziehen einfach durch.

Schritt 6: Die Geflochtene Schnur durch die Öse zurückführen

schlagschnur knoten schritt6Die geflochtene Schnur führt man nun wieder zurück und geht durch die Öse die wir uns in Schritt 4 offen gehalten hatten.



Anzeige
shimano fluorocarbon
Shimano Fluorocarbon für Zander
Fluorocarbon-Vorfach , 50m Lauflänge, Durchmesser 0,30mm, Tragkraft 7.00kg

Schritt 7: Den Knoten zusammenziehen

schlagschnur knoten schritt7Langsam und kontrolliert den Knoten zusammenziehen

Hinweis:

Der Knoten gelingt am "schönsten", wenn man so vorgeht, dass man zunächst langsam gleichzeitg an den beiden Ende der geflochtenen Schnur zieht.
Sobald sich der Knoten schön gerade gelegt hat, zieht man dann nur noch an der Hauptschnur und bringt ihn so auf die Endfestigkeit.  

Schritt 8: Den Knoten fertig machen

schlagschnur knoten schritt8Überstehende Schnurenden abkneifen

Schritt 9: Den selbstgebundenen Schlagschnurknoten bestaunen!

schlagschnur knoten schritt9Fertig! - Blitzschnell haben wir mit einem einfachen, haltbaren und vor allem sehr dünnen Knoten das Fluorocarbon-Vorfach mit der geflochtenen Hauptschnur verbunden.


Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, teile ihn mit Deinen Freunden:

Kommentar schreiben
Details zu im Rahmen der Kommentarfunktion gespeicherten Daten finden Sie unter Datenschutz

Kommentare  

Den Knoten verwende ich inzwischen auch und lass meine vorherigen, komplizierteren weg, seit Franz mir den gezeigt hat.
Vorteile sind wirklich das Einfache!
Dass er mit etwas Übung auch "blind" (Stichwort Brillenträger) zu binden ist.
Und in der Praxis schneidet er tragkraftmäßig nicht schlechter als meine vorherigen Knoten ab und ist zudem schön schlank!
Und erstklassig von Franz beschrieben und fotografiert!
Wird sicher vielen Anglern helfen!
Antworten
Den Knoten verwende ich auch seit viele Jahre.
Nur mit dem Unterschied das vorstehende Stück Mono mit halbe Schläge "zu bändigen"
Bei nicht so große Rutenringe, besonders beim Spitzenring, bleibt das Mono ruckartig beim Einkurbeln hängen.
Auch wenn viel Gras im Wasser ist, bleibt das daran auch gerne hängen....
Den Knoten kann man auch ohne dem Knoten im Mono binden. Dazu nur die Spitze vom Mono mit einem Feuerzeug
erwärmen bis sich ein Kugel bildet. Die nicht platt drücken was das Braid beschädigen kann. Den Rest wie beschrieben binden. Mal ausprobieren.

Seit ein paar Jahre mache ich das noch einfacher. Im laufe des Jahres hat man viel Zeit sich fertige Vorfächer zu binden.
Ich nehne dazu 150cm Hollow Braid. Schlaufe das Mono gut einen Meter ein. Das vordere Ende am Mono wird mit dünnem 18er Braid abgebunden damit es beim Einkurbeln an den Ringen nicht aufraufelt. Das andere Ende wird zu einer Schlinge gute 30cm eingeschlauft. Fertig ist das Vorfach. Bei Beschädigung des Monos wird das ganze abgeschnitten und das Braid in der Schlinge mit einem Albright verbunden. Selbst mit 200g Bleie hält das bombenfest. Selbst beim Big Game Angeln so noch nie Maleschen gehabt.
Antworten