Aalangelverbot gefordert durch “Angler"verbände

    “Angler"verbände wie der Dachverband der Sportfischer in Europa, die EAA, fordern ein komplettes Aalangelverbot in Europa. Im Juni wurde dies konkret für die Ostsee gefordert. Der DAFV ist eigentlich dagegen, schwieg aber lange zur Forderung von EAA und BSAC. Ebenfalls war der DAFV nicht bei der Sitzung des BSAC dazu anwesend. Netzwerk Angeln bringt Infos und Hintergründe dazu.

    Weiterlesen ...

     

    Erfolgreicher Einsatz für Angler: Nachtangelverbote an Aue und Este im Landkreis Stade aufgehoben und verhindert

    Mit Einsatz für Angler, Angeln und Anglerschutz hat der Anglerverband Niedersachsen dank seiner unermüdlichen Arbeit und entschlossenem Widerstand bei Behörden erreicht, dass ein Nachtangelverbot im Naturschutzgebiet aufgehoben wurde und weitere verhindert. Selbst der Fischotterschutz stimmte zu! Mehr dazu in der Meldung.

    Weiterlesen ...

     

    Aktives Angeln für Jugendliche und Kinder: Ein Vergleich

    Kindern  Erlebnisse "draussen" vermitteln. Kindern helfen über das Angeln zur positiven Persönlichkeitsbildung beizutragen. Es gibt viele gute Gründe, warum Sport- und Angelfischerverbände die Jugend zum aktiven Angeln bringen und den Einstieg ins Angeln so preiswert und unbürokratisch wie möglich anbieten sollte. Je nach Land sind die Erfolge beim Angeln für Kinder mehr als unterschiedlich.

    Weiterlesen ...

     

    Aussicht Dorsch 2020 - Die Chance zum abschaffen des Baglimits für DAFV und Bundeslandwirtschaftsministerium

    Immer wieder das Thema Dorsch, Ostsee und Angler. In einer Durchführungsverordnung noch für 2019 hat aktuell die EU-Kommission praktisch die Fischerei auf die Ostdorschbestände verboten. Interessanterweise OHNE Einschränkungen für Angler. Das ist die Chance für DAFV und das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) hier für 2020 für Angler das Baglimit abzuschaffen.

    Weiterlesen ...

     

    Baglimit Dorsch Ostsee 2020: Jan Korte (LINKE) hakt bei der Bundesregierung nach

    Angelnde Politiker wie der parlamentarische Geschäftsführer der Bundestagsfraktion der Linken, Jan Korte, erkennen natürlich schneller als andere was das Baglimit für Dorsch in der Ostsee für Angler, Angeln und Angeltourismus bedeutet. Jan Korte hakte direkt bei der Bundesregierung nach. Anfrage und Infos bei Netzwerk Angeln.

    Weiterlesen ...

     

    Baglimit Dorsch: Keine Hilfe von Ministerin Klöckner für Angler zu erwarten?

    Der Geschäftsführer der Bundestagsfraktion der LINKEN, der Angler Jan Korte, fragte beim Bundeslandwirtschaftsministerium nach, wie die Regierung gegen das drohende geringe Baglimit beim Ostseedorsch vorgehen und den Meeresanglern helfen will.  Auf die enttäuschende Antwort reagierte er mit einer Beschwerde.

    Weiterlesen ...

     

    DAFV e.V.: Naturschutz- oder Angelfischerverband?

    Anfang April 2018 liess der DAFV über Medien verbreiten, dass er nun mehr vom Naturschutz in Richtung Angler und Angeln gehen wolle - Das kann man einfach unreflektiert glauben und stehen lassen.... Oder man kann sich die DAFV-Seite dazu anschauen. Das VIDEO dazu..

    Weiterlesen ...

     

    DAFV: Keine EU-Fangverbote für den Aal in Binnengewässern

    Die Pressemeldung des DAFV, dass die EU noch kein Aalangelverbot in Binnengewässern durchgesetzt hat, beinhaltet nur einen der für Angler wichtigen Aspekte aus der Sitzung der EU-Fischereiminister vom 17./18. 12. 2018. Die DAFV-Presemeldung, weitere wichtige Infos rund um das Treffen der EU-Fischereiminister sowie weitere Pressemeldungen dazu findet ihr hier im Artikel.

    Weiterlesen ...

     

    Der Kampf um den Aal - Fakten, Meinungen, Stellungnahmen

    Der Aal ist sowohl beliebter Fisch der Angler wie beliebter Speisefisch. Der Aal ist aber stark gefährdet.  EU, Mitgliedsstaaten und industrialisierter Naturschutz setzen fast nur auf Verbote von Angeln und Fischerei. Tatsächliche Ursachen wie Gewässerverbauung, Glasaalschmuggel und Prädatorendruck werden kaum angegangen. Fakten, Meinungen und Stellungnahmen gibt es viele.

    Weiterlesen ...

     

    Deutscher Angelfischer-Verband / DAFV: Nur noch 30 Mitglieder

    Der Naturschutzverband der organisierten Sport- und Angelfischer, der DAFV, vermeldete auf seiner Seite 32 Mitglieder. Da auf der ebenfalls vom DAFV auf seiner Homepage veröffentlichten Liste nur 29 Mitglieder zu finden sind, wollten wir wissen, wer da noch neu dazu gekommen ist. Die ernüchternde Antwort kam bei uns an und ist nun bei Netzwerk Angeln zu lesen.

    Weiterlesen ...

     

    Deutscher Fischereitag vom 20. bis 22. August 2019 in Magdeburg

    Vom 20. bis 22. August 2019 findet in Magdeburg der Deutsche Fischereitag des Deutschen Fischerei-Verband e.V. statt. Auch Angeln soll laut Pressemeldung des DFV Thema des Fischereitages sein. Problematisch kann da für Angler die Diskussion um Einbeziehung der Angler ins Management der Meeresfischbestände und Kontrollregelungen durch die EU werden, die der DAFV als Spartenverband im DFV bisher will.

    Weiterlesen ...

     

    Dr. Gero Hocker (43) soll neuer Präsident des Deutschen Fischerei-Verbandes werden

    Dr. Gero Hocker (FDP Bundestagsabgeordneter) soll Präsident und damit Nachfolger des gesundheitsbedingt ausscheidenden Holger Ortel im Deutschen Fischerei-Verband e.V.  werden. Dr. Hocker ist selber Angler. Vielleicht führt seine Wahl dazu, dass der Naturschutzverband DAFV sich im DFV mehr auf die Arbeit für Angler, Angeln und Anglerschutz konzentrieren wird als bisher.

    Weiterlesen ...

     

    Ein Lob an den den DAFV - DAFV bezieht Stellung gegen PETA!

    Lange Jahre sah der DAFV unter seiner Präsidentin Dr. Happach-Kasan das ignorieren von PETA als das Mittel der Wahl. Während andere schon lange tätig waren und aktiv gegen PETA kämpften, unternahm der DAFV bewusst nichts. Wohl wegen  Mitgliedersschwund unter Druck, stellt sich nun der DAFV auch endlich gegen PETA. LOBENSWERT!

    Weiterlesen ...

     

    EU und BRD im Clinch wegen töten untermaßiger Dorsche. Die Antworten sind da.

    EU und BRD im „Clinch“. Nachdem die EU uns schrieb, dass Angler untermaßige Dorsche töten müssten, haben wir auch beim Bundeslandwirtschaftsministerium nachgefragt. Jan Korte von der Partei DIE LINKE nahm unseren Artikel zum Anlass, auch bei der Regierung nachzuhaken, wie Nachteile für Angler verhindert werden könnten. Die Antworten sind da - und wir müssen weiter nachhaken.

    Weiterlesen ...

     

    Fisch des Jahres 2019: BILD Journalist Stefan Netzebandt im Podcast mit Olaf Lindner (DAFV) und Armin Weinbrenner (Wanderfische ohne Grenzen)

    Der Fisch des Jahres 2019 ist der Lachs. BILD Journalist Stefan Netzebandt interviewte deshalb für einen Podcast den DAFV Pressesprecher Olaf Lindner und Armin Weinbrenner vom Verein "Wanderfische ohne Grenzen". Im Podcast wurden auch Fragen aus der Netzwerk Angeln Facebook-Gruppe aufgegriffen.

    Weiterlesen ...

     

    Hessenfischer: Nistkastenbau statt Angeln

    Ich freue mich immer und habe es am liebsten, wenn ich Naturschutzverbände der organisierten Sport und Angelfischerei loben kann für ihren eventuellen Einsatz für Angler, Angeln und Anglerschutz. Wenn aber für die Hessenfischer "mehr Fischerei" in der Ausgabe ihrer aktuellen Zeitschrift bedeutet "mehr Nistkastenbau" (seit wann "nisten" Fische?), dann wird es Zeit für einen kritischen Kommentar.

    Weiterlesen ...

     

    Interview mit Dr. Gero Hocker, Präsident Deutscher Fischerei-Verband

    Der Deutsche Fischerei-Verband (DFV) ist der Dachverband der Fischer und der organisierten Sport- und Angelfischerei. Da mit Dr. Gero Hocker ein Angler zum Präsidenten gewählt wurde, verbinden sich mit ihm große Hoffnungen der deutschen Angler. Netzwerk Angeln führte ein erstes Interview mit dem neuen Präsidenten.

    Weiterlesen ...

     

    Kündigung des ASVHH beim DAFV bleibt bestehen

    Ein Antrag auf Wiedereintritt des ASVHH in den DAFV bzw. Rücknahme der Kündigung (rechtlich nicht möglich) bei der Mitgliederversammlung des ASVHH wurde abgeschmettert.

    Weiterlesen ...

     

    Lars Wernicke kommentiert die Pressemeldung des DAFV zur Entschließung des Europäischen Parlaments zum Sachstand der Freizeitfischerei in der Europäischen Union

    Netzwerker Lars Wernicke kommentiert die Pressemeldung des DAFV zur Entschliessung des europäischen Parlamentes zum Thema Meeresangeln und zeigt schonungslos auf, wie einseitig der DAFV die Chancen betont und die Augen vor den Risiken verschliesst.

    Weiterlesen ...

     

    NEIN! CASTING IST KEIN ANGELN!

    Seit die Naturschutzverbände der Sport- und Angelfischerei Angelwettbewerbe immer mehr kritisieren und einstellen, wird das Casting (Wettbewerbe in Weit- und Zielwurf mit Angelgerät) immer wieder gerne, aber fälschlicherweise als "Angeln ohne Fisch" oder "Rasenangeln" verkauft und versucht zu puschen. Warum aber Casting eben gerade kein Angeln ist, erklärt Thomas Finkbeiner

    Weiterlesen ...