Kommentar

750 teaser kinder angeln ads

Ein 16 – jähriger Schüler berichtet selber von seinen Problemen mit ADS. Die Krankheit als solche oder was er zu Medikamenten schreibt, soll hier allerdings nicht das Thema sein.

Sondern das, was der Schüler über sein Hobby, seine „große Leidenschaft“ schreibt:

Ich war immer mehr ein „Draußen-Kind“, bin auf Bäumen herumgeklettert und hatte schon damals meine große Leidenschaft: das Angeln. Ich persönlich würde das als meinen Rückzugsort bezeichnen. Etwas, bei dem meine Gedanken endlich Ruhe gegeben haben.

Besser kann man doch positive Wirkungen des praktischen Angelns nicht in einen Satz packen.

Hier müssten doch die Verbände der organisierten Sport- und Angelfischerei direkt aufspringen, sollten sie es mit dem Einsatz FÜR Angler und das praktische Angeln auch nur ansatzweise ernst meinen.

Quelle:
Thüringer Allgemeine: Die Ruhe beim Angeln - Die positiven Erfahrungen eines Schülers mit ADS


Angeln und Kinder bei Netzwerk Angeln


Öffentlichkeitsarbeit der Verbände der Sport-und Angelfischerei mit praktischem Angeln für Kinder?

Öffentlichkeitsarbeit mit praktischem Angeln, gerade mit oder für Kinder, ist und bleibt Fehlanzeige oder eine seltene Ausnahme bei den Naturschutzverbäden der organisierten Sport- und Angelfischerei.

Während der letzten Wochen (vom 10.03. bis 29.03 2019) kamen in der Medienbeobachtung von Netzwerk Angeln zwar viele Meldungen rund um Tätigkeiten von Sport- und Angelfischereivereinen und -verbänden zu Naturschutz, Artenschutz, Müll sammeln, Gewässerpflege etc. [siehe Anhang 1]

ALL DAS ist unbestreitbar wichtig!

Aber weder ist der Einsatz für Naturschutz, Artenschutz, Müll sammeln etc. Voraussetzung, Bedingung, Alibi oder Ersatz für praktisches Angeln!

Und schon gar nicht ist oder darf es Voraussetzung oder Bedingung für praktisches Angeln mit Kindern sein!

Peinlich für die Verbände vor allem:
Es kam praktisch NICHTS, keine Veröffentlichung zum praktischen Angeln und schon gar nicht zum praktischen Angeln von Kindern.

Nichts wäre mir lieber, als wenn die Vereine und Verbände der organisierten Sport- und Angelfischer nächstes Jahr MINDESTENS so viele Artikel um praktisches Angeln und nochmal so viele zum Angeln mit Kindern, wie sie Artikel um Natur- und Artenschutz, um Müll sammeln und Gewässerpflege in die Medien bringen.

Denn:

Naturschutz und Müll sammeln kann ja jeder.

Praktisches Angeln für Kinder anzubieten - gerade auch mit der hier dem Artikel zugrunde liegenden eigenen positiven Erfahrungen des an ADS erkrankten Jungen – das können NUR Angler!!

[Anhang 1]

Liste zu zu Naturschutz, Artenschutz, Müll sammeln, Gewässerpflege etc.

Nachfolgend die vom vom 10.03. bis 29.03 2019 gefundenen Veröffentlichungen der Vereien und Verbände, die sich um Natur- und Artenschzutz, Müllsammeln und Gewässerpflege drehten. Praktisches Angeln war fast nur Fehlanzeige.


Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, teile ihn mit Deinen Freunden:

Kommentar schreiben
Details zu im Rahmen der Kommentarfunktion gespeicherten Daten finden Sie unter Datenschutz

Verwandte Artikel

Angeln ohne Prüfung und ohne Aufsicht: In Deutschland ab 8 Jahren legal möglich!
Angeln ohne Prüfung und ohne Aufsicht: In Deutschland ab 8 Jahren legal möglich!
Angeln ohne Angelschein in Thüringen
Forellenangeln in Thüringen
Forellenangeln in Thüringen
Forellenangeln in Thüringen