wettangeln fuer kinder

 

Glückliche Kinderaugen verboten!

Dass man dank überbordender Bürokratie und in einem Land, in dem oft Tierwohl wichtiger scheint als glückliche Kinder, nicht gerade an breit beworbene Wettangelveranstaltungen für Kinder zu denken braucht, werden Angler wie Vereins- und Verbandsfunktionäre bestätigen können. Unabhängig davon, ob die Fische auch nach den oft übertriebenen deutschen Gesetzen tierschutzgerecht gefangen und behandelt wurden. Sobald gezählt, gewogen und gemessen wird und daraus eine Rangliste erstellt, wird es problematisch.

Auch kommt es dann oft zu Anzeigen von Tierrechtssektierern, die Angeln sowieso per se abschaffen wollen. Und denen glückliche Kinderauen weniger wichtig sind, als ihre Veganpropaganda. Kein Wunder, wenn da Vereine nicht mehr unbedingt gewillt, sind, solche Veranstaltungen auch in Deutschland abzuhalten. Diesen Erfolg können sich Tierrechtler, Behörden und Gesetzgeber auf die Fahnen schreiben - wie die Verbände der Sport- und Angelfischerei, die das geschehen lassen haben.

 

Wettangeln für Kids - als populäre Veranstaltungen

Man muss selbstverständlich nicht alles gut heissen, was aus Amerika kommt - Negativbeispiele kann jeder finden. Einen unverkrampfteren Umgang mit Natur, Jagd und Angeln im Gegensatz zu Deutschland wird aber kaum jemand bestreiten wollen. Daher sind die folgenden Videos mit Wettangelveranstaltungen für Kinder auch aus den USA.

Ob wir auch in Deutschland auf diese Weise wieder einmal glückliche Kinderaugen machen dürfen?

 

 

 

 

 

 

 

 

Thomas Finkbeiner


Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, teile ihn mit Deinen Freunden:

Kommentar schreiben

Details zu im Rahmen der Kommentarfunktion gespeicherten Daten finden Sie unter Datenschutz

Kommentare  

In 2 Wochen macht der örtliche Angelverein ein Informations- und Probierangeln für Kids ,mit oder ohne Vereinsbindung .
"Der Osten rockt ! "
Antworten
Hoffentlich haben die alles rechtmäßig geplant, damit nicht wieder Tierrechtler mit Anzeigen kommen!!
Antworten

Verwandte Artikel

Lasst die Kids angeln! Fischereiverbände gehen oft mit Naturschutz statt mit Angeln an die Schulen

Jeder, der leuchtende Kinderaugen gesehen hat, wenn der erste selbst gefangene Fisch bestaunt wird; jeder, der sich an seine eigene Jugend erinnert; wird verstehen, was Kinder zum Angeln bringt: Das praktische Angeln! Sport- und Angelfischerverbände gehen statt dessen oft mit Naturschutzthemen statt praktischem Angeln an die Schulen. Wir stellen einige Projekte vor.

Schnupperangeln in Bayern: Blechdosen statt Fische?

Schnupperangeln Blechdosen statt Fische

Immer wieder berichten Medien über die Bemühungen von Angelvereinen den Nachwuchs für das Angeln zu begeistern. Ob, wie im aktuellen Fall aus in Bayern, das Zielwerfen auf Blechdosen wirklich Kinder vom Angeln begeistert?

Kindern aktives Angeln ermöglichen - Ein Bürgermeister machts vor!

Schnupperangeln Blechdosen statt Fische

Ein Bürgermeister geht mit Kindern praktisch angeln und lobt die tolle Wirkung des Angelns auf Kinder. Über solche Meldungen freuen wir uns. Gut gemacht!

Aktives Angeln für Jugendliche und Kinder: Ein Vergleich

Schnupperangeln Blechdosen statt Fische

Kindern  Erlebnisse "draussen" vermitteln. Kindern helfen über das Angeln zur positiven Persönlichkeitsbildung beizutragen. Es gibt viele gute Gründe, warum Sport- und Angelfischerverbände die Jugend zum aktiven Angeln bringen und den Einstieg ins Angeln so preiswert und unbürokratisch wie möglich anbieten sollte. Je nach Land sind die Erfolge beim Angeln für Kinder mehr als unterschiedlich.

Thüringer Allgemeine: Tolle Werbung für praktisches Angeln - Angeln positiv für Kinder mit ADS

 Thüringer Allgemeine: Tolle Werbung für praktisches Angeln - Angeln positiv für Kinder mit ADS

Dass Werbung mit praktischem Angeln die beste Werbung fürs praktische Angeln ist und nicht Berichte über Natur- oder Tierschutz, propagiert Netzwerk Angeln schon lange. Gerne verweisen wir daher immer auf Artikel, die positive Aspekte des praktischen Angelns aufzeigen.