750 teaser kinderangeln mefo

Kinder werden zu Anglern durch praktisches Angeln

Nichts ist für die Zukunft des Angelns wichtiger, als Jugendliche und Kinder fürs Angeln zu begeistern. Es gibt - Gott sei Dank! -  immer wieder Vereine, Angler und Anglergruppen, welche die oft sehr theoretischen und naturschutzlastigen Angebote in Schulen oder Angel-AGs mit Praxis unterstützen.

Keine Belehrungen und viele Worte, keine Folien und Flyer, kein Nährtiere untersuchen mit dem Mikroskop können nämlich das Angeln auch nur ansatzweise so gut vermitteln wie das Erlebnis, das Kinder und Jugendliche beim praktischen Angeln haben.

Netzwerk Angeln freut sich daher immer, wenn wir Berichte erhalten, wie Angler Kinder und Jugendliche beim praktischen Angeln unterstützen.

Auf Facebook las ich über Andreas Burchert von der Facebook-Gruppe Passion Meerforelle 300 von einer Aktion, wie es über den Verkauf von Blinkern zuerst zur Spende von Angelgerät für die Angel-AG des Kinder- und Jugendhaus Schönberg kam.

Ich setzte mich mit ihm in Verbindung und er stellte Netzwerk Angeln dankenswerterweise viel Material mit der Erlaubnis zum veröffentlichen zur Verfügung und schilderte alles aus seiner Sicht.

Kindern spenden statt Angelgerät verschleudern

Dazu Andreas Burchert von der Facebook-Gruppe Passion Meerforelle 300

Angefangen hat das alles, als ein Freund einen Teil seiner Blinker über Facebook in einschlägigen Gruppen verkaufen wollte und sich ärgerte, dass angeblich alles zu teuer wäre.

Marcel Reimann schrieb dann:
„Da ich die Blinker nicht zu Schleuderpreisen verkaufen will, möchte ich sie einem guten Zweck zukommen lassen“.
Ich kommentierte, ich hätte auch noch diverses Angelgeschirr und gebe es dazu. Geile Idee.
Gesagt - getan - verbreitet.

Wir fragten nun herum, wo man etwas Gutes tun könnte und so kamen haufenweise Ideen und schlussendlich sollte es das Kinder- und Jugendhaus Schönberg sein.

Frank Schaible, unser Rollen-Doc, hat guten Kontakt zu einem der Betreuer und Kursleiter der Angel-AG in Schönberg. Benjamin „Benni“ Langecker betreut dort diese Angel AG und führt die Jungangler bis hin zur Fischereiprüfung.

Sehr viele Angelkollegen und Freunde haben sich an der Aktion beteiligt, Viele Sachspenden wurden fleißig an Frank und mich versendet. Da die meisten Spenden sich um die Meeresangelei und Meerforellenköder bis hin zu Ruten drehten, kam uns in den Sinn, dass irgendwie etwas fehlte.

Kinder brauchen auch Angelpraxis, nicht nur Kurse und Schulung

Erfahrene Angler welche die Faszination des Angelns schon lange kennen und sich noch an ihre eigene Jugend erinnern können wissen genau, wie sehr Kinder und Jugendliche für Abenteuer draussen brennen. Das praktische Angeln lässt das Abenteuer näher kommen, von dem man im Schulungsraum bestenfalls träumen kann. Da auch der Kursleiter Benjamin Langenecker das weiss, freute er sich umso mehr über das tolle Angebot der Angler. Und bei der Spendenübergabe war selbst der Schöneberger Bürgermeister mit dabei und freut sich über die Aktion. Selbst die lokale Presse berichtete darüber. Der „Probsteier Herold“ berichtete am 26. 03.2019 auch von der Spendenübergabe.

750 zeitungArtikel zur Spendenübergabe aus dem Probsteier Herold vom 26. 03. 2019.

Dazu Andreas Burchert von der Facebook-Gruppe Passion Meerforelle 300

Theorie und Angelgerät sind schön, aber gelebte Angelpraxis ist noch viel besser. So entstand die Idee mit dem Gutschein fürs praktische Meerforellenangeln, die dann auch gleich umgesetzt wurde.

GutscheinTOLLE IDEE: Der Gutschein!

Am 15.01.2019 fand die Spendenübergabe der Angelsachen an das Kinder- und Jugendhaus Schönberg statt. Inklusive des Gutscheins für ein Küstenguiding von den Admins der PM-Gruppe.

v.l.n.r. der Schönberger Bürgermeister Peter Kokocinski Benni Langecker Andreas Burchert Frank Schaible Übergabe der Spendenv.l.n.r. der Schönberger Bürgermeister Peter Kokocinski, Benni Langecker, Andreas Burchert, Frank Schaible bei der Übergabe der Spenden

Auf das entsprechenden Posting bei Facebook hin, mit Bildern der Spendenübergabe, waren die Kommentare eindeutig. Die Bereitschaft der Mitglieder und Freunde der Gruppe Passion Meerforelle 300 war sofort da, diese Aktion zu unterstützen.

Ein Termin wurde gefunden und am 30.03.2019 fand das Küstenguiding statt.

Das Jugendtreffen zum Meerforellenangeln war ein voller Erfolg.

Dazu Andreas Burchert von der Facebook-Gruppe Passion Meerforelle 300

Was für ein toller Tag mit den Junganglern. Sie waren wirklich klasse. Nach kurzer Einweisung von unserm Carsten Dibke suchten die Jungangler sich Ihre Angelguides aus und zogen los. Es waren 7 Jungangler und die Betreuung war 1 zu 1, dank der vielen Helfer.

vorbereiten auf Die Guides bereiten alles für die Jugendlichen vor

startamwasserNun gehts los - genügend Betreuer sind vorhanden, so dass alles reibungslos verläuft

Fischtechnisch hätte es doch etwas besser sein können, hat aber nicht so gestört. Angeln ist schliesslich zuerst einmal das Angelabenteuer und nicht nur der Fang der Fische.

impressionen IIÜberall wurde praktisch geangelt

Das Wasser war leider viel zu klar, zusammen mit ablandigem Wind und bis zu 17 bis 18 Grad, keine optimalen Bedingungen zum Angeln auf Meerforelle. Trotz alledem hatten wir mit den Jungs einen tollen Angeltag. Neben dem Angeln wurde auch sehr viel gelacht und rumgealbert.
Gegen 13:00 Uhr wurde der Grill angeschmissen und Wurst gebrutzelt. Frank Schaible, Du als Grillmeister - dicken Daumen hoch.
Denn ohne Mampf kein Kampf.

grillDer Grill zum versorgen der hungrigen Angler

frank schaible grillmeisterFrank Schaible, der Grillmeister

ohne mampfEssen fassen für neue Kraft zum Angeln!

Benjamin Langecker, der Betreuer, der die Jungs auch zum Angelplatz in Hohenfelde kutschierte, hatte noch Nudelsalat mitgebracht und die Wurst kam, dank der Metro-Gang Tobias Seeger und Benni Riecken, die sie besorgt hatten, auf den Grill. Danach ging es wieder ans Wasser und es wurde noch ausgiebig gefischt. Team Tim Jürgensen und Paul hatten eine Meerforelle, leider Untermaß. Petri Heil, Paul!

Danke noch einmal an alle Helfer und Helfershelfer für diesen schönen Tag, der uns in Erinnerung bleiben wird.
Wir wollen es wiederholen.

Danksagung

Andreas Burchert von der Facebook-Gruppe Passion Meerforelle 300

Die Freunde und Mitglieder von PM möchten aber auch dir, lieber Benjamin Langecker, Danke sagen:
Für Dein Engagement und dass Du dabei hilfst gerade diese Angel AG zu etwas Besonderem zu machen.
Dass Du aus den Jungs begeisterungsfähige Jungangler machst, die jeden Tipp und jede Unterstützung dankbar aufgenommen haben!
Es war uns eine große Freude, mit Handschlag begrüßt und verabschiedet zu werden.

Und danke an alle, die sonst noch mitgeholfen haben und weiter Jungangler unterstützen werden:

Andreas Burchert

andreas burchertAndreas Burchert


Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, teile ihn mit Deinen Freunden:

Kommentar schreiben

Details zu im Rahmen der Kommentarfunktion gespeicherten Daten finden Sie unter Datenschutz

Verwandte Artikel

Angelgerät zum Bootsangeln auf der Ostsee

Angelgeraet Ostsee

Ausführliche Übersicht zum benötigten Angelgerät zum Bootsangeln auf der Ostsee.

Einfach erklärt: Pilken auf der Ostsee

Pilken auf der Ostsee

Die wohl beliebteste Angeltechnik auf der Ostsee ist das sogenannte Pilken. Was es damit auf sich hat, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Naturköderangeln vom Boot auf der Ostsee

Naturköderangeln vom Boot aus der Ostsee

Das Angeln mit Naturködern vom Boot aus ist eine hervorragende Methode um Plattfischen und Dorschen auf die Schuppen zu rücken. Aber auch Hornhechte und Meerforellen lassen sich so überlisten. Mit welchen Montagen und Techniken man zum Erfolg kommen kann, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Wir fragen die EU-Direktorin: Rückwurfverbot für untermaßige Fische im Meer (z. B. Dorsch in der Ostsee)

Naturköderangeln vom Boot aus der Ostsee

Durch die Eingliederung der Freizeitfischerei (Angeln) zum Management der Berufsfischerei in den Meeren der EU gelten entsprechende Verordnungen nun auch für Angler. So müssen nun wohl Angler ab 2019 untermaßige, quotierte Arten wie Dorsch abschlagen, OHNE sie aber menschlichem Verzehr zuführen zu dürfen. Wir fragen die zuständige EU-Direktorin.

Baglimit Dorsch, Ostsee 2019 - Fakten und Forderungen

Naturköderangeln vom Boot aus der Ostsee

Die wirklich seriösen Informationen über das, was in Sachen Baglimit beim West-Dorsch in der Ostsee  seitens der EU läuft, bekommen Angler über die Initiative Anglerdemo. Wir freuen uns, euch auf Netzwerk Angeln diese Infos zur Verfügung stellen zu dürfen.