750 teaser hhs neckar

Hans Hermann Schock ist seit Jahrzehnten nicht nur Angler, sondern auch als Funktionär im Angelverein und Verbänden tätig. Der Neckar, "sein" Fluss. In und um Stuttgart und Ludwigsurg ist der Neckar nicht nur sein Heimatgewässer, sondern auch Herzensangelegenheit. Weder der Landesfischereiverband Baden-Württemberg noch die Landesregierungen der letzten Jahrzehnte konnten es schaffen, den Neckar als fischreichen Fluss zu erhalten und weiter attraktiv für Angler und alle anderen interessierte Bürger zu halten. Im Gegenteil, massiv ging der Fischbestand zurück, immer mehr wurden Bürger wie Angler ausgesperrt.

Auf der Seite Neckarguides.de des gleichnamigen Vereines präsentieren zertifizierte Natur- und Landschaftsführer, von der Akademie für Natur- und Umweltschutz Baden-Württemberg ausgebildet, ihr ehrenamtliches Engagement. Beispielsweise bei Präsenzen vor Ort am Neckar und bei Veranstaltungen rund um das Thema  Neckar. So auch Infos zum und um das Video mit Hans Hermann Schock. Denn wenn jemand so engagiert für seinen Fluss eintritt, bleibt das Menschen die sich mit dem Fluss beschäftigen auch nicht verborgen. So kam es dann zur Aufnahme des Videos, in dem Hans Hermann Schock über den Neckar erzählt.

Da (bewegte) Bilder mehr als tausend Worte sagen, wünschen wir viel Spaß beim folgenden Video, in dem Hans Hermann Schock über "seinen Fluss" spricht (bzw. schwäbisch schwätzt):


Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, teile ihn mit Deinen Freunden:

Kommentar schreiben

Details zu im Rahmen der Kommentarfunktion gespeicherten Daten finden Sie unter Datenschutz

Kommentare  

Guter Mann mit Rückgrat!
Antworten

Verwandte Artikel

Behörden, Gesetze und Institutionen rund ums Angeln in: Baden-Württemberg

Behörden, Gesetze und Institutionen, die etwas mit Angeln zu tun haben. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit:  Baden-Württemberg

Angeln ohne Angelschein in Baden-Württemberg

Angeln ohne Angelschein in Baden Württemberg

In Baden-Württemberg gibt es die Möglichkeit an einigen Forellenteichen ohne Angelschein zu angeln.

Fischereischeinkurse in Baden-Württemberg: Endlich ohne Zwangsgebühr

Fischereischeinkurse Baden Wuerttemberg

Seit Jahren bemüht sich der Württembergische Anglerverein e.V. die Rechtslage rund um das das "Monopol" des Landesfischereiverbandes Baden-Württemberg auf die Vorbereitungskurse zur Fischerprüfung zu klären. Nun kann der Stuttgarter Anglerverein einen Erfolg vermelden: Künftig können auch Vorbereitungskurse angeboten werden, ohne eine Zwangsangabe an den Verband zu bezahlen.   

Urteil zu „lebendem“ Köderfisch, Angler gegen Angler - 15 Tagessätze a 70 Euro

Fischereischeinkurse Baden Wuerttemberg

Wie sehr sich Angler in Vereinen selber gegenseitig schaden können, zeigt das nachfolgende Beispiel aus dem Schwarzwald. Dass es hier NICHT um den angezeigten “lebenden Köderfisch“ ging oder "Tierquälerei", sondern wohl eher um Vereinsstreitereien und persönliche Befindlichkeiten, macht es für Angler und das Angeln nicht besser.

Bullinger: Hauk soll Verbandsklagerecht für Tierschutzorganisationen in B-W nicht verkomplizieren, sondern abschaffen

Fischereischeinkurse Baden Wuerttemberg

Diverse Verbände missbrauchen das Tierschutzrecht, um auch Angler mit Klagen zu überziehen. In Baden-Württemberg gibts es für solche Organsiationen sogar ein Verbandsklagerecht. Die FDP stellte einen Antrag auf Abschaffung dieses Verbandsklagerechts. Aber auch der Fischereiverbands-Präsident von Eyb (CDU) stimmte GEGEN den Antrag!