Pressemeldung
750 teaser pm avhh

Liebe Mitglieder und Freunde des Angelsport-Verbandes Hamburg,

auf unserer letzten ordentlichen Hauptversammlung am 26.04.2019 sind ein paar wichtige Entscheidungen getroffen worden, die wir allen die nicht dabei waren, gerne mitteilen möchten.

Klaus Hommel ist als Präsident für die nächsten vier Jahre wiedergewählt worden. Auch die anderen zur Wahl gestellten Präsidiumsmitglieder Karl-Heinz Meyer als Schatzmeister, Rolf Schumacher als Referent für Fischen und Castingsport, Robin Giesler als Referent für Natur- und Umweltschutz und Klaus Hommel als Referent für Aus -und Weiterbildung) sind wiedergewählt worden.

Ebenfalls positiv fiel die Wahl zum Thema Änderung der Zweckbestimmung der Rücklage aus. Mit großer Mehrheit wurde dem Antrag zugestimmt, dass das Geld auch für verbandsspezifische Klagen wie z.B. gegen drohende Angelverbote oder ähnliches zukünftig aus den Rücklagen genommen werden kann. Hinsichtlich der aktuellen Bestrebungen zur tideabhängigen Öffnung der Dove Elbe ein wichtiger Schritt.

In der vor der eigentlichen Hauptversammlung abgehaltenen Außerordentlichen Hauptversammlung wurde die Namensänderung in Anglerverband Hamburg e. V. beschlossen. Der Zweck zur Gemeinnützigkeit ist heute nicht mehr der Sport, sondern Naturschutz und Landschaftspflege. Diesen erfüllen Angelverbände/Angelvereine durch Beobachtung des Fischbestandes und die Hege und Pflege der Gewässer. Das Wort Anglerverband ist somit zeitgemäß und ein wichtiger Schritt Richtung Zukunft.

Wir wünschen Euch eine gute Angelsaison

Der Vorstand

Hamburg, 08. Mai 2019


Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, teile ihn mit Deinen Freunden:

Kommentar schreiben
Details zu im Rahmen der Kommentarfunktion gespeicherten Daten finden Sie unter Datenschutz

Verwandte Artikel