PRESSEMELDUNG

doppelschlag karpfen radical frankreich teaser 

Tostedt.

Dem französischen Radical-Teamangler Nicolas Carrie gelang Mitte August ein bemerkenswerter Doppelschlag, über den er wie folgt erzählt:
„Ich fuhr an den Lac du Salagou für eine geplante Session von 48 Stunden. Ich ließ mich an einer Bucht nieder, wo ich überzeugt war, Fische zu finden. Ich legte zwei Ruten auf Spots, die ich schon im Frühling mit dem GPS markiert hatte und zwei weitere Ruten gingen auf Entdeckungstour neuer Stellen.

Am Abend beköderte ich die Montagen mit 24 mm Radical Pink Tuna Murmeln in der bekannten Snowman Präsentation mit je einem Fluo Popup, zwei Zentimeter über dem Boden schwebend. Die Vorfächer wurden extrem einfach gehalten: Größe #2 Wide Gape Haken, gebunden mit Basilisk Combi Link 25 lb und Größe #2 Weed Hooks auf 30 lb Basilisk Carbon Hookline Fluorocarbon. Die Montagen wurden am Boden festgehalten mit 140r Gravel Pear Bleien und 170er High Grip Bleien. Einfacher geht’s nicht, stabil und zuverlässig.

Während der 48 Stunden schenkte mir dieser fabelhafte See fünf Fische: Zwei kleine Spiegler, ein kleiner Schuppi und zwei regelrechte Ausnahmefische fanden den Weg in meinen Kescher. In weniger als 24 Stunden machten diese zwei Giganten von jeweils 28,5 kg und 29 kg Gewicht mich zum glücklichsten Menschen der Erde! Ein verblüffendes Doppel, absolut einmalig für diesen See und vor allem in so kurzer Zeit.“

doppelschlag karpfen radical frankreich 1 

doppelschlag karpfen radical frankreich 2

 

Text und Bilder Zebco Europe

 


Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, teile ihn mit Deinen Freunden:

Kommentar schreiben

Details zu im Rahmen der Kommentarfunktion gespeicherten Daten finden Sie unter Datenschutz

Verwandte Artikel

Karpfenangeln im Dschungel!

Karpfenangeln im Dschungel

Auch in Deutschland gibt es noch das ein oder andere Angelplätzchen an dem man für sich alleine ist und tolle Fische fangen kann. Franz Hollweck berichtet über seinen Sommer im "Dschungelcamp".

Karpfenangeln im Fluss - Der lange Weg zum ersten Flusskarpfen!

Flusskarpfen

Karpfenangeln im Fluss erfordert oftmals viel Ausdauer und Geduld. Meist sind die Bestände dünner als Seen und Strömung und schwankende Wasserstände machen die Jagd nach dem "Flussgold" nicht leichter. Doch wer sich durchbeißt wird nicht selten mit wunderbaren Fisch belohnt. Im Artikel wird der lange Weg zum ersten Flusskarpfen von Autor Franz Hollweck beschrieben.

VIDEO: Karpfen Angeln am See mit Mais, Brot und Fliege

Flusskarpfen

Nicht nur wir von der Netzwerk Angeln-Redaktion machen Videos - auch die aktiven Netwezrker sind am drehen und veröffentlichen. Wie es sich gehört, stellen wir euch gerne neue solcher Videos vor

Gezielt auf Graskarpfen angeln

Graskarpfen angeln

Netzwerker Jean Fertig ist ein begnadeter Allroundangler. Mit Einsatz von Zeit, Hirnschmalz und Ideen perfektioniert er seine Methoden, bis es mit den jeweiligen Zielfischen klappt. Auch wenn er zum Graskarpfenangeln eher durch „Beifang“ gekommen ist, hat er auch das Angeln auf Graskarpfen für sich perfektioniert und erzählt im Artikel über seine Erfahrungen.

Karpfenangeln an der Uferkante

Karpfenangeln an der Uferkante

Künstlich geschaffene Gewässer wie etwa kleine Baggerseen, sind häufig sehr strukturarm. Netzwerker Franz Hollweck angelt an solchen Badewannen sehr gerne direkt an der Uferkante auf Karpfen. Im Film zeigt er eine einfache und zugleich spektakuläre Karpfenangelei direkt unter der Rutenspitze.