Benjamin "Benni" Gründer, ein Vollblutangler

Benjamin „Benni“ Gründer ist einer der Angler, mit dem man sich als Angeljournalist immer wieder gerne trifft. Einmal natürlich, weil er ein Vollblutangler ist. Zum anderen, weil er schon so lange dabei ist, so viele Dinge gemacht, entwickelt oder angestoßen hat dass einem die Themen nie ausgehen. Was man übrigens auch an unserem quergehakt Interview merkt, angesetzt waren eigentlich 10 Minuten, tatsächlich sind es dann über 25 Minuten geworden. Aber das ist halt so, wenn Angler mal ins plaudern kommen. Nachfolgend findet ihr noch einige Informationen zu Benjamin Gründer:


Benjamin Gründer, Wallerangler

1quergehakt benjamin gruender waller1

Als Teamangler bei Zebco Europe für die Wallermarke Black Cat ist Benni genauso bekannt, wie für seine Black Cat Guiding-Touren, die er mit dem ebenfalls bekannten Wallerangler Stefan Seuß durchführt.
In den vergangenen Jahren konnten bei den Guiding-Touren regelmäßig gewaltige Fische gefangen werden, über die auch hier bei Netzwerk Angeln immerwieder berichtet wurde:

30 Welse über 100kg

2 quergehakt benjamin gruender waller2 1

 

Benjamin Gründer, Karpfenangler

3 1 2 quergehakt benjamin gruender karpfen2

Was vielleicht schon weniger Angler wissen:
Auch in Sachen Köderentwicklung war Benni schon aktiv. Der bekannte Boilie „Bloody Chicken“ von Radical (ebenfalls eine Zebco Europe – Marke) war „sein Kind“, seine Entwicklung.
Neben dem Angeln auf große Karpfen in vielen Ländern Europas hat Benni auch ein Faible für den Graskarpfen. Sein aktuelles Ziel: Ein Graskarpfen mit 30kg aus dem Grande Fiume (Po) in Italien.

 

Benjamin Gründer, Allroundangler

Aber nicht nur Karpfen und Waller, die ganze Palette an Fischen, welche die Werra zu bieten hat, sein Heimatgewässer, beangelt er nach wie vor. Im Sommer 2018 begleitete Netzwerk Angeln Benjamin Gründer an sein Heimatgewässer die Werra. Spektakuläres Angeln und interessante Einblicke in die Arbeit eines Angelvereins seht ihr in diesem Film:

;

 

Im quergehakt Interview erzählt Benjamin auch, dass er unbedingt einmal in Schweden auf Hechte angeln möchte. Diesen Traum hat er sich mittlerweile erfüllt und zeigte auch in dieser Angeldisziplin, dass sich gute Vorbereitung und viel Ausdauer beim Angeln oft bezahlt machen. Einen Film über Bennis Schwedenabenteuer seht ihr hier:

Benjamin Gründer, der Videomacher

Sein umfangreiches Wissen über das Angeln auf kapitale Fische an Po, Ebro & Co. behält Benjamin nicht für sich, sondern gibt über seinen YouTube-Kanal "Crafty Fisherman" immerwieder hochinteressante Einblicke in die "Arbeit" eines Profianglers.
Natürlich gibt es dort zahlreiche große Waller und Karpfen zu sehen - Benni nimmt sich aber vor allem Zeit und erklärt genau wie er zum Erfolg kommt.

Selbstverständlich ist Benjamin auch bei Facebook aktiv, wer ihm dort folgen möchte findet hier sein Profil.

Thomas Finkbeiner

 


Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, teile ihn mit Deinen Freunden:

Kommentar schreiben

Details zu im Rahmen der Kommentarfunktion gespeicherten Daten finden Sie unter Datenschutz

Kommentare  

Hallo,
habe mir das Video-Interview mit Benjamin Gründer angeschaut. Respekt, endlich mal zwei Angler die auch über den Tellerrand blicken. Vielen Dank für das bereichernde Gespräch - biite mehr davon!
Antworten
Danke Sebastian, für das Lob. Die Reihe mit solchen Interviews werden wir fortsetzen, das ist fest eingeplant.
Antworten

Verwandte Artikel

265 Zentimeter Monsterwels bei den WILD CAT´z Abenteuerwochen in der Wallerwelt in Italien!

Immer wieder werden tolle Welse gemeldet aus Italien - und sie werden immer größer!

251cm Rekord Waller aus deutschem Baggersee

Auch in Deutschland gibt es große Waller - und das nicht nur im Rhein. Ein 251-cm Exemplar wird aus einem Baggersee bei Elchingen gemeldet!

Waller auf Barschgerät bei Hochwasser

Modernes Angelgerät hält durchaus Belastungen stand, für die es eigentlich nicht gedacht war. Das bedeutet nicht, dass man (zu) leichtes Gerät zum Angeln verwenden sollte. Aber wenn einmal ein größerer Fisch als geplant einsteigt, muss man auch nicht in Panik verfallen.

Waller aus Versehen auf der Feederrute - Helmut Wölker kanns!

Bei Facebook bin ich über eine Notiz gestolpert, wie Browning Teamangler Helmut Wölker beim Feedern einen schönen Waller nicht nur gehakt,  sondern auch gelandet hat. In Verbindung setzen, Fotos und Fakten besorgen waren schnell erledigt. Hier Bericht und Fotos.

Alleine auf Giganten. Top-Water-Angeln auf Waller, Video von und mit Benni Gründer

Benjamin "Benni" Gründer ist Teamangler bei Black Cat und uns schon lange verbunden. Besonders bekannt ist Benni für Karpfen und Wallerangeln. Wie man handeln muss, wenn man ganz gezielt richtig große Waller fangen will - und dabei Schneidertage in Kauf nimmt - schildert sein neuestes Video. Mit erfolgreichem Ende und einem schönen Waller.