01 750 teaser anglerumfragen netzwerk angeln

Angler sind individuell. Jeder angelt aus anderen Gründen, hat andere Lieblingsmethoden und Zielfische, sucht andere Träume beim Angeln.

Die Netzwerk Angeln Angler-Umfragen laufen über die Facebookgruppe von Netzwerk Angeln. Es geht bei den Umfragen nicht um repräsentative, wissenschaftliche Studien. Es geht nur darum zu zeigen wie vielfältig und unterschiedlich Angler sind und wie wenig man sie in eine Schublade bekommt.
Die Wissenschaft versucht oft eher mit Studien und Umfragen Angler in ein Schema zu pressen, passend zur jeweiligen Fragestellung. Verbände, Funktionäre, Gesetzgeber und Behörden versuchen ebenfalls "den" Angler passend zu ihren Regeln zu bekommen, statt die Vielfalt zu akzeptieren - leider auch oft fernab jeder Realität der anglerischen Praxis.

Daher auch die breite Auswahl an Themen bei den Umfragen von Netzwerk Angeln. Weil Angler eben so unterschiedlich sind und genau das soll auch gezeigt werden:
Von den liebsten Beilagen zum selbst gefangenen Fisch über Kunst- oder Naturköder beim Dropshotten oder ob man Fangbilder macht oder nicht.

Diese Umfragen bilden dabei nicht das repräsentative Meinungsbild aller Angler ab und erheben auch nicht diesen Anspruch.
Sondern die Umfragen sind nur als jeweils aktuelles Stimmungsbild der Angler aus der Gruppe "100% Angler - Netzwerk Angeln" zu werten!

Zu den Angler - Umfragen von Netzwerk Angeln

Die Bilder der nachfolgenden Umfragen zeigen das Ergebnis zur Zeit des jeweiligen Screenshots.
Der Link dazu führt zur Facebookgruppe zur jeweiligen Umfrage und der dazu gehörenden Diskussion und den aktuellen Werten.
Die Diskussionen sind dabei genauso erhellend und spannend wie die Umfragen selber.
Wir werden von der Redaktion die neuen, kommenden Umfragen immer wieder einpflegen. Dabei stehen dann ab er der ersten Veröffentlichung immer die neuesten Umfragen oben.
Wenn Ihr Ideen habt für Umfragen, setzt euch gerne mit der Redaktion in Verbindung.
Schaut euch aber vorher die bestehenden Umfragen an und überlegt, ob die von euch gewünschte Umfrage dazu passen könnte oder vielleicht eine gleichlautende oder ähnliche Umfrage schon vorhanden ist.

Und nun viel Spaß bei den Angler - Umfragen von Netzwerk Angeln!


Lieber alleine oder in Gesellschaft angeln?

Angler sollen oft eigenbrötlerische Menschen sein, die gerne mit sich alleine am Wasser sind - auch diese Annahme ist wie so viele falsch.
Angler sind vielfältig und das zeigt sich auch bei der Umfrage ob man lieber alLeine oder gemeinsam zum Angeln geht.
Der größten Gruppe ist es egal: Hauptsache Angeln.
Danach kommen die, welche gerne in Gesellschaft angeln, aber auch mal alleine, dann erst die welche lieber alleine angeln.

Hier gehts zur Umfrage
29 angeln alleine oder in gesellschaft

Aktiv oder passiv angeln, suchen oder finden lassen?

Die einen Angler angeln lieber passiv und warten bis der Köder den Fisch findet - egal ob bei Raubfisch- oder Friedfischangeln. Die anderen angeln aktiv, bewegen den Köder und dier Montage. Spannend auch hier wieder wie gleichmaäßig sich das verteilt. Die Angler, die beides je nach Situation machen, machen etwas mehr als die Hälfte aus. DIe  restliche knappe Hälfte teilen sich aktive und passive Angler recht gleichmäßg.

Hier gehts zur Umfrage
28 suchen oder finden lassen

Der TOP Karpfen-Köder

Neben Futter und Futterstrategie spielt beim modernen Karpfenangeln auch der Köder eine große Rolle. Dass hier Boilies mit Abstand als beliebtester Köder abschneiden verwundert wenig. Dass aber Karpfenangler viel Phantasie haben und viel ausprobieren, zeigt der zweite Platz mit "etwas andere (bitte in Kommentaren nennen)". Gerade in den Kommentaren kann man da lesen was alles ausprobiert wird und was fängt! Noch vor Partikeln, Pellets und Teig kommt also das "experimentieren".

Hier gehts zur Umfrage
27 top karpfen koeder

Bis zu welchem Gewicht nehmt ihr Karpfen zum Essen mit

Da viele Angler keine Karpfen essen und nich auf Karpfen angeln war vorherzusehen, dass der Punkt "Ich esse keine Karpfen" deutlicher Skieger werden kann.
Ganz klar kam aber auch heraus, dass zum Essen die kleinen und mittleren Größen bis max. 5 kg die bevorzugte Größe zum Essen sind.

Hier gehts zur Umfrage
26 karpfengewicht zum essen

Was ist der meistgenutzte Kunstköder?

Verfolgt man die Medien oder auch Facebook, Instagram und Co scheint der Gummifisch als Kunstköder allgegegenwärtig zu sein. Allenfalls Wobbler scheinen medial  noch mitziehen zu können. In der Umfrage zu von den Mitgliedern der "100% Angler - Netzwerk Angeln" Gruppe Facebook am meisten benutzten Kunstködern führte zuerst aber lange der Spinner! Der nun direkt hinter den Gummifischen den zweiten Platz belegt - mit Abstand vor allen weiteren Ködern. Auch diese Umfrage zeigt dabei einmal mehr, wie wenig man Ergbenisse vorhersagen kann und wie vielschichtig die Angler sind.

Hier gehts zur Umfrage
25 meist benutzter kunstkoeder

Nutzt ihr Herzstich oder Kiemenschnitt?

In manchen Bundesländern ist der Herzstich noch vorgeschrieben. Allgemein scheinen aber immer mehr Angler zum Kiemenschnitt (auch Kiemenbogen-Rundschnitt) zum Töten von Fischen zu kommen. Da nachzufragen wie das aussieht in der Netzwerk Angeln Gruppe bei Facebook brachte dann zutage, dass die Zahl der Angler die den Kiemenschnitt ausschliesslich oder auch nutzt schon deutlich größer ist als die Zahl derer, die nur den Herzstich nutzen.

Hier gehts zur Umfrage

24 herzstich oder kiemenschnitt

Wie weit habt ihr es zu eurem Angelgewässer??

Die Wege zu ihrem Stamm- bzw- Heimatgewässer sind für Angler sehr unterschiedlich. Hier zeigt sich einmal mehr, dass es "den Angler" nicht gibt. Sondern dass Angler sehr vielfältig strukturiert sind. Sowohl sehr kurze Entfernung (bis 5 km) sind stark vertreten, wie aber auch die zweitgrößte Gruppe die Angler sind, die mehr als 25 km fahren müssen.

Hier gehts zur Umfrage

23 umfrage entfernung angelgeaesser


Drillt ihr grundsätzlich eher "hart" oder eher "weich"?

Es gibt Angler, die ihr Gerät voll ausnutzen und den Fischen im Drill erst Schnur geben wenn es nicht anders geht, um einne Fisch schnellstmögloich zu landen und so die Möglichkeit zum Abkommen zu verringern.

Und es gibt Angler die eher vorsichtig drillen, um ein Ausschlitzen des Fisches im Drill zu vermeiden.

Auch die Diskussion dazu ist mehr als spannend und zeigt die Vielfalt und Flexibilität der Angler auf.

Hier gehts zur Umfrage

22 umfrage drillen

 Wer isst die invasiven Grundeln?

Schwarzmundgrundel, Kesslergrundel etc. kommen inzwischen in vielen Flüssen vor. Als invasive Arten müssen sie entnommen werden. Weil Hegemaßmahmen als vermünftiger Grund zum Töten von Fischen zählen, müssen Angler die Grundeln nicht verwerten. Ob Angler dennoch Grundeln gerne essen, klärt diese Umfrage - und eines kann man angesichts des großen Interesses feststellen:
Die Mitglieder der Facebookgruppe von Netzwerk Angeln sind sehr aufgeschlossen.

Hier gehts zur Umfrage:

21 umfrage grundeln


Welche "Gruppen" von Fischen beangelt ihr regelmäßig?

Raubfische, Meeresfische, Friedfische etc.  - welche "Gruppen" von Fischen beangeln die Gruppenmitglieder regelmäßig?

Hier sind auch Mehrfachabstimmungen möglich. Das Ergebnis ist spannend, denn die zu erwartende gleichmäßige Verteilung ist nicht gegeben. Zwar werden alle Gruppen von Fischen beangelt, aber die Gewichtung ist schon unterschiedlich.

Mit großen Ködern selektieren oder mit normalen/kleinen Ködern zu den Großen durchangeln?

Egal ob bei Fried- oder Raubfischen: 
Die Frage ob man lieber mit großen Ködern selektiert um Kapitale gezielt zu fangen oder eher kleine Köder nutzt, weil auch Kapitale auf kleine Köder beissen aber man insgesamt mehr fängt, wird schon immer unter Anglern diskutiert.
Am spannendsten ist hier die Erkenntnis, wie viele Angler der Gruppe erst gar nicht gezielt auf kapitale Fische angeln, sondern andere Aspekte des Angelns geniessen!

In wie vielen Angelvereinen seid ihr?

Gerade im Westen müssen Angler oft in mehreren Vereinen sein, wenn sie verschiedene Gewässer beangeln wollen. Auch im Osten nehmen die Poolgewässer immer mehr ab und Angler müssen oft wie im Westen in mehreren Vereinen sein, um verschiedene Gewässer zu beangeln.
Daher lag die Umfrage nahe, in wie vielen Vereinen ein Angler ist - spannend dabei im Ergebnis wie viele Angler (aus verschiedensten Gründen, siehe Diskussion in der Gruppe) in überhaupt keinem Verein sind.

Hier gehts zur Umfrage:

18 umfrage vereine


Wer angelt auf Friedfisch mit Pose?

Man liest in den Angelmedien nur selten etwas übers Posenangeln bei Freidfischen. Fast alles dreht sich ums Feederangeln oder um Method-Feeder bzw. dann das Karpfenangeln.
Da aber veröffentlichte Meinung in Artikeln, Videos und Postings und die Realität nicht zwangsweise übereinstimmen müssen, hat Netzwerk Angeln dazu eine Umfrage erstellt - mir einem eindeutigen Ergebnis, dass nur sehr wenige Angler nie mit Pose angeln, aber sehr viele Angler auch öfter oder häufig.

Hier gehts zur Umfrage:

17 friedfich pose umfrage


Sind Angler eher Entnahme- oder Erlebnisorientiert?

Abseits aller Fragen um Catch and Release und rechtliche Vorgaben (die eh jeder Angler einhält) gibt es natürlich die Frage nach der Hauptmotivation der Angler. Liegt diese eher bei der Fischentnahme und das Erlebnis ist zweitrangig, oder liegt es eher im Erlebnis und die Entnahme eines passenden Fisches ist die "Belohnung"? Das Ergebnis ist recht eindeutig und die Diskussion in der Gruppe dazu spannend.

Hier gehts zur Umfrage:

1 entnahme


Kunst - oder Naturköder beim Raubfischangeln

Kunst - oder Naturköder beim Raubfischangeln ist auch eine spannende Umfrage. Zumindest bei den aktiven Anglern der Netzwerk Angeln Gruppe ist es die große Mehrzahl, die beide Arten von Ködern verwendet.

Hier gehts zur Umfrage:

2 Kunst oder Naturkoeder


Dropshot: Kunst- oder Naturköder?

Beim Angeln mit Dropshot ergibt sich auch eine ähnliche Verteilung von Natur- und Kunstköder wie bei der vorigen Umfrage  beim Raubfischangeln allgemein. Auch hier sind die Gruppenmitglieder recht flexibel und verwenden überwiegend beides.

Hier gehts zur Umfrage:

3 Dropshot kunst oder natur


Wer geht Fliegenfischen?

Fliegenfischen ist zwar für viele Angler auch in der Gruppe interessant und nur wenige interessiert es gar nicht. Aber nur ein kleinerer Teil der Mitglieder geht auch regelmäßig Fliegenfischen

Hier gehts zur Umfrage:

4 fliegenfischen


Wie gut angelt ihr?

Wie schätzen sich die Gruppenmitglieder selber mit ihrem anglerischen Können ein im Vergleich zu den andern Anglern?
Spannende Umfrage, noch spannendere Diskussion

Hier gehts zur Umfrage:

5 guter angler


Ansitzangeln oder aktiv unterwegs?

Ob man lieber auf dem berühmten Klappstuhl angelt oder ob man lieber aktiv unterwegs ist, das hält sich ziemllich die Waage.

Hier gehts zur Umfrage:

6 ansitzangler


Wer will Teamangler werden?

Teamangler sein oder werden - ein immer wieder viel diskutiertes Thema. Im Gegensatz zu dem was man immer wieder liest in Medien (ob Print, Internet oder in sozialen Medien) ist es doch eine große Mehrheit die nicht Teamangler werden will. Ebenfalls eine spannende Diskussion

Hier gehts zur Umfrage:


7.1 Teamangler


Zeit oder Können, was fängt den Fisch?

Viele  Angler schätzen ihr Können laut der Umfrage wie gut sie sind ja durchaus realistisch ein. Dass das Wissen nicht alles ist, sondern auch der Faktor Zeit für den Fangerfolg der Gruppenmitglieder sehr wichtig ist, zeigt auch die folgende Umfrage.

Hier gehts zur Umfrage:

7 zeit oder können


Mehr als nur Kartoffeln? Beilagen zum Fisch

Viele Angler essen auch gerne Fisch - und die traditionelle Beilage zum selbst geangelten Fisch ist auch die meist gewünschte in der Umfrage.

Hier gehts zur Umfrage:

8 Fischbeilagen


Wer räuchert seine Fische selbst?

Selbst gefangene Fische zu räuchern ist unter den Anglern der Gruppe wirklich hoch im Kurs. Nur ein kleiner Teil der Angler räuchert gar nicht.

Hier gehts zur Umfrage:

9 selbst raeuchern


Was kosten eure Angelscheine pro Jahr?

Es kommt doch einiges an Kosten für die Angelerlaubnisse und Vereinsbeiträge zusammen, die ein Angler pro Jahr bezahlt.

Hier gehts zur Umfrage:

10 Kosten Angelerlaubnis


Wollt ihr lieber Vereinskarten, Verbands/Poolkarten oder ein Vispassystem wie in den Niederlanden?

Eine der ganz eindeutigen Umfragen. Am liebsten hätten die Angler der Gruppe ein System wie in den Niederlanden, wo man mit einer Angelerlaubnis fast im ganzen Land angeln darf. Die in Deutschland üblichen System Vereinsgewässer oder Poolgewässer eines Verbandes sind da weit abgeschlagen.

Hier gehts zur Umfrage:

11 verein pool vispas


Wer macht Angelurlaube?

Angelurlaub steht hoch im Kurs bei den Anglern. Nur in ganz kleiner Teil der Angler in der Gruppe hat  bisher weder einen Angelurlaub gemacht noch haben sie vor einen zu machen - der Großteil liebt seine Angelurlaub.

Hier gehts zur Umfrage:

12 Angelurlaub


Was geben Angler für Gerät und Zubehör aus?

Den Anglern ist ihr sinnvolles Hobby auch viel Geld wert. Der größte Teil der Angler gibt mehr als 1.000 Euro für Angelgerät und Zubehör pro Jahr aus.

Hier gehts zur Umfrage:

13 kosten angelgeraet


Wer macht Fang- und Erinnerungsfotos?

Das Thema Erinnerungsfotos wird unter vielen Aspekten immer wieder diskutiert - auch in der Gruppe von Netzwerk Angeln. Da brauchte es dann auch die Umfrage zu Fang- und Erinnerungsfotos.

Hier gehts zur Umfrage:

14 fangbild


Wer angelt an Forellenanlagen?

Auch das Angeln an Forellenanlagen wird viel diskutiert. Wenngleich ein großer Teil der Gruppenmitglieder schon an Forellenanlagen geangelt hat oder sich dafür interessiert, gibt es doch einen erklecklichen Teil an Anglern, für die das Angeln an solchen Anlagen gar kein Thema ist.


Hier gehts zur Umfrage:

16 forellenanlagen



Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, teile ihn mit Deinen Freunden:

Kommentar schreiben
Details zu im Rahmen der Kommentarfunktion gespeicherten Daten finden Sie unter Datenschutz